01.04.2020

Elternbrief Puppenbühne

 

27.03.2020

Elternbrief der Ministerin

 

Samstag, den 21.3.2020

Liebe Eltern,

ab Montag, dem 23.März 2020, wird die bestehende Regelung für die Notfallbetreuung erweitert:

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben dann alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin. Voraussetzung ist, dass Sie auf ihrer Arbeitsstelle unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
Der Nachweis über eine entsprechende Bescheinigung ist weiter verpflichtend.

 

Zudem wird bis einschließlich 19. April 2020 der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien, grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag, zur Verfügung.

Die geplante Ferienbetreuung in der OGS findet nicht statt!
Für die Zeit vom 6. - 9. und 14. - 18. April gelten die Regelungen der Notfallbetreuung.

Wir bitten alle Eltern nochmals, die Kinder zur Notbetreuung für die benötigten Tage anzumelden und auf jeden Fall abzumelden, wenn ein Kind nicht teilnimmt.

Bitte nutzen Sie dafür das OGS-Handy unter der Nummer 0152 56586205.


Frau Zimmermann nimmt Ihre Nachrichten oder Anrufe entgegen und organisiert den Personaleinsatz für die Tage, für die Kinder angemeldet sind.

Mit den besten Wünschen

Elke Kochanek
Schulleiterin



Infoschreiben Corona-Virus